Willkommen in meiner Welt des Rhythmus!

Wir sind alle musikalisch und haben den Rhythmus in uns!

Trommeln gilt als die urtümlichste Form des Musizierens. Es ist ein Grundbedürfnis des Menschen – sich im Rhythmus zu bewegen, zu tanzen nach archaischen Klängen wie tiefen Bassschlägen, Rasseln und anderen Perkussionsinstrumenten. Im Laufe der Entwicklung zur modernen Welt sind uns solche rhythmischen Qualitäten verloren gegangen. Der Mensch im sogenannten zivilisierten Europa ist zum Teil rhythmisch und musikalisch verkrampft, verspannt, blockiert und zurückgehalten. Das hat unmittelbare Auswirkungen auf alle Bereiche des Lebens. Um mit dem Leben und anderen Menschen in einen entspannten Fluss zu kommen, sollten wir langsam und geduldig unser eigentliches “Timing” wieder erspüren.